Blog
Nov 03

Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht (online) ab dem 9.11. an der LSS

Als berufliche Schule haben wir eine besonders große und heterogene Schülerschaft mit entsprechend vielfältigen Kontakten durch die berufliche Ausbildung in Betrieben und Praxen etc.

Daher gilt nach Verfügung des Wiesbadener Gesundheitsamtes:

„Hier sollte der Unterricht möglichst in einem Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht oder aufgeteilt auf zwei Räume erfolgen, sofern der Mindestabstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann. Die Schülerinnen und Schüler halten in ihren Klassen- und Kursverbänden feste Sitz- und Arbeitsplätze ein.“

Entsprechend organisieren wir in allen Klassen mit mehr als 16 Schülerinnen und Schülern ab 9.11.20 einen Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht.

Der Unterricht findet damit in kleineren Gruppen statt und Infektionsrisiken werden minimiert.

Die jeweils nicht präsenten Schülerinnen und Schüler werden zu den gleichen Unterrichtszeiten mit Unterrichtsangeboten in (digitalem) Distanzunterricht versorgt.

Folgende Klassen sind betroffen:

Fachschule:

01FS14, 01FS15, 02FS21, 02FS22, 02FS23, 02FS24, 03FS34

HBBS Sozialassistenz:

11A11, 11AS12; 12AS21,12AS22, 12AS23

Ernährung, Gastronomie, Hauswirtschaft:

10Bä1, 10BäV,11BäV,

11Ho2, 12Ho3

Berufsfachschule

10BF07, 10BF08 , 11BF

Alle MFA:

10M108, 10M208, 10M308, 10M408, 11M108, 11M208, 11M308, 11M408 , 12M108, 12M208, 12M308, 12M408

Alle ZFA:

10Z108,10Z208, 10Z308, 11Z108,11Z208, 11Z308, 12Z108,12Z208, 12Z308

Fachoberschule:

11FO81,11FO82,11FO83, 12FO81, 12FO82

Details zur Organisation im Wechsel Präsenz- und Distanzunterricht erhalten alle Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenlehrer*innen.

Die weiteren Klassen haben regulär Unterricht, da Klassengrößen und Raumgrößen einen ausreichenden Abstand gewährleiten.

U. Stauch-Schauder

Oberstudiendirektorin

print
image_pdfPDFimage_printPrint