"Mit unserem Podcast 'Neues aus der Fachschule für Sozialwesen' wollen wir Interessierten unsere Arbeit näher vorstellen. Wir hoffen dadurch neue Studierende für die ErzieherInnen-Ausbildung zu gewinnen. Zudem wollen wir den Studierenden an der Louise-Schroeder-Schule auch eine erste Orientierung in wichtigen Facetten der Ausbildung geben"

Christian Pocher, Initiator des Podcasts

Im Gespräch mit Christian Pocher erläutert die sozialpädagogische Fachlehrerin Janine Fuchs, warum der neue Lehrplan der Erzieherinnen-Ausbildung weit mehr als eine Aneinanderreihung einzelner Fächer ist.

Im Gespräch mit Christian Pocher stellt Astrid Mehlkopf die praxisintegrierte vergütete Ausbildung (PivA) vor, bei der Studierende von Angfang an eine Ausbildungs-Vergütung erhalten.

Die Theorie mit der Praxis verzahnen: Die sozialpädagogische Fachlehrerin Astrid Mehlkopf erläutert im Gespräch mit Christian Pocher die besondere Bedeutung des Berufspraktikums als letzten Abschnitt der ErzieherInnensausbildung.

Sportlehrer Lothar Homann erläutert im Gespräch mit Christian Pocher, warum das Fach „Bewegungserziehung“ in der Ausbildung weit mehr ist als der herkömmmliche Sportunterricht.

 

Die angehende Erzieherin Marina berichtet von ihren persönlichen Rassismus-Erfahrungen.