Blog
Apr 02

Viel Mode für wenig Geld – ist das fair?

Im Politikunterricht befassen sich die medizinischen Fachangestellten  der Klasse 10 M3 08 (erstes Ausbildungsjahr) mit dem Thema: „ Viel Mode für wenig Geld-Ist das fair?

In diesem Zusammenhang reflektieren die Schülerinnen und Schüler das eigene Kaufverhalten wie zum Beispiel Kaufkriterien und Konsummenge und gehen der Herkunft ihrer Kleidung auf den Grund. Dabei recherchieren die Schülerinnen und Schüler soziale Standards bei der Produktion sowie ökologische Gesichtspunkte (Wasserverbrauch, Giftstoffe bei der Herstellung von Textilien).

Zentraler Punkt des Projekts ist die Frage nach der Verantwortung für Missstände und Fehlverhalten und Möglichkeiten der Verhaltensänderung. Die Bilder zeigen die Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung von „Steckbriefen“ für Texillabels und bei der Präsentation ihrer Arbeitsergebnisse um kritisch zu klären, ob diese einen Weg darstellen mehr Verbraucherbewusstsein zu schaffen.

print
image_pdfPDFimage_printPrint