Tel.: 0611/315270 | E-Mail schreiben
Blog
Jan 31

Florist-Auszubildende der Mittelstufe auf Klassenfahrt in den Niederlanden

Als wir im Unterricht das Thema Vermarktung hatten und wir über die Versteigerung an der Uhr in Holland sprachen, sagten die Schülerinnen spontan: „Das wollen wir mal live sehen!“

So machten wir uns nach sorgfältiger Planung am 24.01.2018 auf den Weg zunächst nach Essen zur alljährlich stattfindenden Internationalen Pflanzenmesse. Dort konnten wir hautnah zwei Florist-Weltmeistern zusehen, wie sie auf der Bühne ihr Können zeigten. Danach ging es mit dem Zug weiter über die Grenze nach Ede, in die Nähe von Arnheim.

Eine Blumenversteigerung zu besuchen bedeutet früh aufzustehen. Plantion, die kleine Schwester von Aalsmeer, hat drei Versteigerungsuhren, an denen ausschließlich Schnittblumen gehandelt werden. Es war für die Schülerinnen absolut beeindruckend zu sehen, in welcher Schnelligkeit die Uhren rückwärts liefen und die Blumen in Nullkommanichts den Besitzer wechselten.

Nach einem reichhaltigen Frühstück ging es weiter in die nächstgelegene Stadt Arnheim, wo die Schülerinnen bei drei Blumengeschäften Vergleiche mit ihren Ausbildungsbetrieben zuhause ziehen konnten. Andere Länder, andere Bindetechnik, andere Auswahl an Blumen, andere Preise…..

Voller neuer Eindrücke fuhren wir zurück nach Wiesbaden und eine Schülerin fragte zum Schluss noch: „Wann und wohin geht unsere nächste Exkursion?“ Mal sehen…..

 

Barbara Holtmann

11 FL

Zur Werkzeugleiste springen